cover image of Bilder als Botschaft

Bilder als Botschaft

Bildstrukturen deutscher Illustrierter 1905--1945 im Spannungsfeld von Politik, Wirtschaft und Publikum

by Konrad Dussel

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Deutsche Illustrierte veröffentlichten schon in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts eine nahezu unendliche Fülle von Bildern. Mehr als 30.000 davon aus drei der am weitesten verbreiteten Zeitschriften (Berliner Illustrirte Zeitung, Die Woche, Illustrierter Beobachter) wurden systematisch untersucht, um zentrale inhaltliche und formale Strukturen zu ermitteln. Politisches war darin immer wichtig – wichtiger als heute. Die entscheidenden Veränderungen vollzogen sich aber zwischen kulturell-bildenden und unterhaltenden Elementen: Der Trend zu mehr Unterhaltung über die Jahrzehnte ist unübersehbar – und wurde im NS-Staat gezielt und nach Kräften gefördert. Die aufwendige Bildinhaltsanalyse wird ergänzt durch umfangreiche Kapitel zur Vielfalt der Berichtsanlässe, der Geschichte der untersuchten Illustrierten, Informationen über die wichtigsten der darin vertretenen Illustratoren und Fotografen sowie durch Überblicke über die pressepolitischen Zusammenhänge.

Publication Details

Publisher:
Herbert von Halem Verlag
Publication Date:
2019

Format

  • Adobe PDF eBook 49.2 MB

Konrad Dussel (Author)

Konrad Dussel, Jg. 1957, ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität Mannheim.

More about Konrad Dussel
Bilder als Botschaft
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free