cover image of Mit Telemann durch die deutsche Fernsehgeschichte

Mit Telemann durch die deutsche Fernsehgeschichte

Kommentare und Glossen des Fernsehkritikers Martin Morlock · Kultur- und Medientheorie

by Christina Bartz Editor · Jens Ruchatz Editor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
In den 50er Jahren tritt das Fernsehen seinen bis heute anhaltenden Siegeszug an. Diese Entwicklung findet in Martin Morlock einen stilistisch brillanten Kommentator, der von 1958 bis 1963 als »Telemann« das deutsche Fernsehgeschehen mit kritischem Blick begleitet. Zu einem Zeitpunkt, an dem die Nutzung der Technik noch nicht festgelegt ist, formuliert Morlock deren potentielle Leistungen, Funktionen und Inhalte. Damit verbunden ist ein Plädoyer für den autonomen Zuschauer, der den Sendeinhalten nicht willenlos ausgeliefert ist - eine These, die gerade in Anbetracht der aktuellen Debatten über Gewalt in den Medien bemerkenswert ist.

Publication Details

Publisher:
transcript Verlag
Publication Date:
2015
Series:
Kultur- und Medientheorie

Format

  • Adobe PDF eBook 1.6 MB

Christina Bartz (Editor)

Christina Bartz (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB/FK »Medien und kulturelle Kommunikation« (Köln). Ihre Forschungsschwerpunkte sind Fernsehgeschichte, Mediendiskurs und Massensemantik. Jens Ruchatz (Prof. Dr. phil.), geb. 1969...

More about Christina Bartz
Mit Telemann durch die deutsche Fernsehgeschichte
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free