cover image of Endlichkeit

Endlichkeit

Serie Edition Kulturwissenschaft, Buch 59 · Edition Kulturwissenschaft

by Andreas Bihrer Editor · Anja Franke-Schwenk Editor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Endlichkeit ist eine essentielle Erfahrung der menschlichen Existenz. Als universelles Reflexiv schließt sie individuelle wie kollektive Perspektiven ein, umgreift Zeit und Raum, Materielles wie Ideelles und ist zudem ein Resonanzraum für ethische Debatten. Endlichkeit bezeichnet nicht nur die individuelle existentielle Erfahrung der Sterblichkeit und deren Transzendierung, sondern Endlichkeitserfahrungen sind immer auch Bestandteil gesellschaftlicher Wahrnehmungen von Krisen. Dazu gehört auch die Erkenntnis der Begrenztheit natürlicher Ressourcen. Die Beiträge des Bandes untersuchen die Erfahrungen und den Umgang mit Endlichkeit in verschiedenen Epochen und Kulturen.

Publication Details

Publisher:
transcript Verlag
Publication Date:
2016
Series:
Edition Kulturwissenschaft

Format

  • Adobe PDF eBook 3.3 MB

Andreas Bihrer (Editor)

Andreas Bihrer (Dr. phil.) lehrt Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Anja Franke-Schwenk (Dr. phil.) forscht bis 2014 im Bereich Politikwissenschaft an der Christian-Albre...

More about Andreas Bihrer
Endlichkeit
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free