cover image of Die Kultur des Neoevolutionismus

Die Kultur des Neoevolutionismus

Serie Edition Kulturwissenschaft, Buch 41 · Edition Kulturwissenschaft

by Fabian Deus Editor · Anna-Lena Dießelmann Editor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Von den wissenschaftlichen Weltanschauungen des 19. Jahrhunderts ist im frühen 21. Jahrhundert einzig der Darwinismus noch populär und expansiv. Der Band zeigt: Die evolutionistischen Deutungsmuster haben sich - beflügelt durch den spektakulären Erfolg der Genetik - auch in Gebieten ausgebreitet, die zuvor den Kultur- und Sozialwissenschaftlern vorbehalten schienen. Themenfelder wie Gesellschaft, Kultur, Moral, Ästhetik, die für die öffentliche Identität der Geisteswissenschaften standen, geraten mit der wachsenden Deutungsmacht des Evolutionismus selbst unter biologischen Anpassungsdruck. Dies hat zur Folge, dass moderne Machttechniken uns nicht mehr als kulturelle Kollektive adressieren, sondern als biologische Individuen. Mit Beiträgen von Fabian Deus, Anna-Lena Dießelmann, Luisa Fischer, Daniel Göcht und Clemens Knobloch.

Publication Details

Publisher:
transcript Verlag
Publication Date:
2014
Series:
Edition Kulturwissenschaft

Format

  • Adobe PDF eBook 2.3 MB

Fabian Deus (Editor)

Fabian Deus ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Siegen und promoviert dort über den Fortschrittsbegriff im Evolutionismus. Anna-Lena Dießelmann arbeitet an der Universität Cali (Kolumbien) und promoviert in Siegen über Ausnahmezu...

More about Fabian Deus

Creators

Editor :
Clemens Knobloch
Editor :
luisa Fischer
Editor :
Fabian Deus
Editor :
Anna-Lena Dießelmann
Die Kultur des Neoevolutionismus
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free