cover image of Der andere Austin

Der andere Austin

Zur Rekonstruktion/Dekonstruktion performativer Äußerungen--von Searle über Derrida zu Cavell und darüber hinaus · Edition Moderne Postmoderne

by Eckard Rolf

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
John L. Austin, der Hauptvertreter der »Ordinary Language Philosophy« und Begründer der Sprechakttheorie, hätte die von ihm eingeführte, dann aber verworfene Unterscheidung zwischen performativen und konstativen Äußerungen nach Meinung bestimmter Kritiker beibehalten sollen. Autorinnen und Autoren wie Jacques Derrida, Shoshana Felman, Judith Butler, Geoffrey Warnock, François Recanati oder Stanley Cavell halten an dem Konzept der Performativität fest. Sie verteidigen Austin gegen seine eigenen Revisionen. Diese Verteidigungen des »anderen Austin« haben zu wesentlichen Vertiefungen seiner Einsichten geführt. Das Buch zeigt: Wie Performative funktionieren, weiß man erst jetzt.

Publication Details

Publisher:
transcript Verlag
Publication Date:
2015
Series:
Edition Moderne Postmoderne

Format

  • Adobe PDF eBook 1.5 MB

Eckard Rolf (Author)

Eckard Rolf (Prof. Dr.) lehrt Sprachwissenschaft am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seine Forschungsschwerpunkte sind Syntax, Pragmatik und Textlinguistik.

More about Eckard Rolf
Der andere Austin
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free