cover image of Bourdieu und die Frankfurter Schule

Bourdieu und die Frankfurter Schule

Kritische Gesellschaftstheorie im Zeitalter des Neoliberalismus · Sozialtheorie

by Ullrich Bauer Editor · Uwe H. Bittlingmayer Editor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Das Werk von Pierre Bourdieu zählt ebenso wie das der Frankfurter Schule zu den wichtigsten gesellschaftskritischen Ansätzen. Die gegenseitige Rezeption allerdings ist von Missverständnissen und Abgrenzungskämpfen durchzogen. Die Beiträge in diesem Band versuchen dem zu begegnen, indem sie beide Positionen stärker miteinander vermitteln, als dies bisher geschehen ist. Daraus ergeben sich zugleich neue Perspektiven für eine kritische Gesellschaftstheorie der Gegenwart. Zentrale gemeinsame Bezugspunkte sind die Subjekt- bzw. Habitustheorie, die Analyse von Macht- und Herrschaftsstrukturen sowie die jeweilige Stellung zu politischem Eingreifhandeln und sozialen Bewegungen.

Publication Details

Publisher:
transcript Verlag
Publication Date:
2014
Series:
Sozialtheorie

Format

  • Adobe PDF eBook 1.8 MB

Ullrich Bauer (Editor)

Ullrich Bauer (Dr. PH) lehrt Sozialisations- und Ungleichheitsforschung an der Universität Duisburg-Essen. Uwe H. Bittlingmayer (Dr. phil.) lehrt Soziologie mit Schwerpunkt Bildungsforschung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Carsten Keller...

More about Ullrich Bauer

Creators

Editor :
Uwe H. Bittlingmayer
Editor :
Ullrich Bauer
Editor :
Franz Schultheis
Editor :
Carsten Keller
Bourdieu und die Frankfurter Schule
Copy and paste the code into your website.