cover image of Begeisterung und Blasphemie

Begeisterung und Blasphemie

Serie ZfK--Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Buch 18 · ZfK--Zeitschrift für Kulturwissenschaften

by Erhard Schüttpelz Editor · Martin Zillinger Editor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Begeisterung und Verdammung, Zivilisierung und Verwilderung liegen nah beieinander. In Heft 2/2015 der ZfK schildern die Beiträger_innen ihre Erlebnisse mit erregenden Zuständen und verletzenden Ereignissen. Die Kultivierung von »anderen Zuständen« der Trance bei Kölner Karnevalisten und italienischen Neo-Faschisten sowie begeisternde Erfahrungen im madagassischen Heavy Metal werden ebenso untersucht wie die Begegnung mit Fremdem in religiösen Feiern, im globalen Kunstbetrieb und bei kolonialen Expeditionen. Der Debattenteil widmet sich der Frage, wie wir in Europa mit Blasphemie-Vorwürfen umgehen - und diskutiert hierfür die Arbeit der französischen Ethnologin Jeanne Favret-Saada.

Publication Details

Publisher:
transcript Verlag
Publication Date:
2015
Series:
ZfK--Zeitschrift für Kulturwissenschaften

Format

  • Adobe PDF eBook 6.1 MB

Erhard Schüttpelz (Editor)

Erhard Schüttpelz, geb. 1961, arbeitet an einer Medienanthropologie und ist Professor für Medientheorie an der Universität Siegen. Martin Zillinger, geb. 1973, ist Professor für allgemeine Ethnologie an der Universität zu Köln.

More about Erhard Schüttpelz
Begeisterung und Blasphemie
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free