cover image of Lobe den Herrn, meine "Seele"

Lobe den Herrn, meine "Seele"

Eine kognitiv-linguistische Studie zur næfæs des Menschen im Alten Testament

by Katrin Müller Author · Walter Dietrich Other

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
In diesem Buch wird die Rolle der næfæsh in den Menschenvorstellungen des AT umfassend untersucht. Mit Hilfe der Analyse konzeptueller Metonymien, einer Methodik aus der Kognitiven Linguistik, wird u.a. folgenden Fragen nachgegangen: Verbirgt sich hinter næfæsh eine Seelenvorstellung? Ist die synthetische Körperauffassung, d. h. das enge Zusammendenken von Körperteil und Funktion, wirklich eine semitische Besonderheit? Was bedeutet es, wenn der Mensch sich als næfæsh bezeichnet, statt ein anderes Körperteil/Organ zur Selbstbezeichnung zu wählen? Kann man aus dieser Verwendung Rückschlüsse auf das gedankliche Konzept, das hinter der Verwendung des Wortes steht, ziehen? Und schließlich: Ist næfæsh tatsächlich wie oft angenommen ein anthropologischer Grundbegriff, d.h. wichtiger für das Menschenbild als andere Körperteile?

Publication Details

Publisher:
Kohlhammer Verlag
Publication Date:
2018

Format

  • Adobe PDF eBook 11.7 MB

Katrin Müller (Author)

Dr. Katrin Müller wurde an der Universität Bern promoviert und ist Pfarrerin in der Evangelischen Kirche der Pfalz.

More about Katrin Müller

Creators

Author :
Katrin Müller
Other :
Reinhard von Bendemann
Other :
Marlis Gielen
Other :
Walter Dietrich
Other :
ruth Scoralick
Lobe den Herrn, meine "Seele"
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free