cover image of Gruppieren, Interferieren, Zirkulieren

Gruppieren, Interferieren, Zirkulieren

Serie Medienkulturanalyse, Buch 8 · Medienkulturanalyse

by Maximilian Linsenmeier Editor · Sven Seibel Editor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Die digitalen Medienkulturen haben in den Künsten zur Herausbildung neuartiger Konfigurationen geführt, die sich im Wesentlichen als Austauschbeziehungen heterogener Praxisfelder bestimmen lassen. Es sind künstlerische Verfahren entstanden, die weder einen gesicherten institutionellen Ort noch medialen Rahmen besitzen. Stattdessen markieren Bewegungen des Übersetzens, des Zirkulierens, des Intervenierens und des Gruppierens die Bedingungen ihrer Produktion und Erfahrung. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln (Film-, Tanz-, Theater und Medienwissenschaft) entwickeln die Beiträger_innen des Bandes Methoden und Konzepte, um diese prozessorientierten ästhetischen Verfahrensweisen zu beschreiben.

Publication Details

Publisher:
transcript Verlag
Publication Date:
2019
Series:
Medienkulturanalyse

Format

  • Adobe PDF eBook 6.7 MB

Maximilian Linsenmeier (Editor)

Maximilian Linsenmeier (M.A.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sven Seibel (M.A.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institu...

More about Maximilian Linsenmeier
Gruppieren, Interferieren, Zirkulieren
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free