We want your feedback!
Click here
Religiöse Bildung als Freiheitsgeschehen

Religiöse Bildung als Freiheitsgeschehen

Konturen einer religionspädagogischen Grundlagentheorie

by Paul Platzbecker Author · Ottmar Fuchs Other

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Der Leitbegriff der Freiheit kann der theologischen und religionspädagogischen Hermeneutik Orientierung bieten. Als Basiskategorie beider Disziplinen ist Freiheit Vermittlungsprinzip des Glaubens. Anders gesagt: Mit der transzendentalen Reflexion der Freiheit entsteht eine Denkform, die theologisch motiviert und der Wahrheit des Glaubens angemessen ist und zugleich offen und anschlussfähig für philosophische und humanwissenschaftliche Diskurse, deren Ergebnisse sich ebenfalls am Freiheitsbegriff messen lassen. Der Inhalt des Glaubens, Gottes Selbstoffenbarung als Liebe, ist von der Form seiner Vermittlung, der freien Annahme der frei geschenkten Liebe, nicht zu trennen. Daher folgt die aus dem intensiven Dialog zwischen systematischer und praktischer Theologie entwickelte Theorie religiöser Bildung dem Grundgedanken, dass Glaube in Freiheit und Freiheit im Glauben lernt. Denn nur ein "gebildeter" Glaube kann vernunftgemäß zu sich selbst und zum Anderen kommen.

Publication Details

Publisher:
Kohlhammer Verlag
Publication Date:
2012

Format

  • Adobe PDF eBook 2.7 MB

Paul Platzbecker (Author)

PD Dr. Paul Platzbecker ist stellvertretender Leiter des Instituts für Lehrerfortbildung in Mülheim/Ruhr.

More about Paul Platzbecker

Creators

Other :
Thomas Klie
Other :
Gottfried Bitter
Other :
Kristian Fechtner
Other :
Albert Gerhards
Other :
Helga Kohler-Spiegel
Other :
Ottmar Fuchs
Other :
Ulrike Wagner-Rau
Author :
Paul Platzbecker
Other :
Christoph Morgenthaler
Religiöse Bildung als Freiheitsgeschehen
Copy and paste the code into your website.