We want your feedback!
Click here
cover image of Hoffnungsorientierte Systemische Seelsorge

Hoffnungsorientierte Systemische Seelsorge

Die Familientherapie Virginia Satirs in der Seelsorgepraxis

by Karin Tschanz Cooke Author · Gottfried Bitter Other

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Um heutigen Kontexten und Ansprüchen gerecht zu werden und gleichzeitig die eigene Identität nicht zu verlieren, schlagen Theologie und Kirche vielfach neue Wege ein. Einen dieser neuen Wege im Bereich der Seelsorge beschreitet die vorliegende Arbeit. Sie stellt das Konzept der hoffnungsorientierten systemischen Seelsorgepraxis vor und beschreibt Erkenntnisse über das Miteinander von Therapie und Seelsorge. Dabei werden ausgewählte therapeutische Konzepte, Methoden und Interventionen der Familientherapie von Virginia Satir (1916-1988) in den Ansatz der Systemischen Seelsorge integriert mit dem Ziel, die Systemische Seelsorge durch die familientherapeutischen Erkenntnisse Satirs zu bereichern und zu erweitern, wobei das Proprium der Systemischen Seelsorge definiert und bewahrt wird.

Publication Details

Publisher:
Kohlhammer Verlag
Publication Date:
2013

Format

  • OverDrive Read 7.5 MB
  • Adobe PDF eBook 1.6 MB
  • Adobe EPUB eBook 7.5 MB

Karin Tschanz Cooke (Author)

Dr. theol. Karin Tschanz Cooke ist Spitalpfarrerin, Systemtherapeutin und Supervisorin in Aarau; Co-Studienleitung in Systemischer Seelsorge, Universität Bern; Leitung Palliative Care Reformierte Landeskirche Aargau.

More about Karin Tschanz Cooke

Creators

Other :
Thomas Klie
Other :
Gottfried Bitter
Other :
Kristian Fechtner
Other :
Albert Gerhards
Other :
Helga Kohler-Spiegel
Other :
Ottmar Fuchs
Other :
Ulrike Wagner-Rau
Other :
isabelle Noth
Author :
Karin Tschanz Cooke
Hoffnungsorientierte Systemische Seelsorge
Copy and paste the code into your website.