We want your feedback!
Click here
cover image of Perry Rhodan 754

Perry Rhodan 754

Zwischenspiel auf Rolfth: Perry Rhodan-Zyklus "Aphilie" · Perry Rhodan-Erstauflage

by H.G. Ewers

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Ihr Denken reicht in die 7. Dimension - doch ihre Furcht gefährtdet den Befreiungsplan Anfang September des Jahres 3581 hat sich eine weitere Phase im Schicksal der Erde vollzogen. Zusammen mit Luna, der Sonne Medaillon und dem Planeten Goshmos Castle ist Terra in der flammenden Öffnung des "Schlundes" verschwunden. Reginald Bull und die Männer und Frauen der OGN, die sich als einzige von 20 Milliarden Terranern rechtzeitig in den freien Raum des Mahlstroms retten konnten, wissen nicht, was aus ihrer Heimatwelt und deren aphilischen Bewohnern geworden ist - sie können nur vage Spekulationen anstellen. Perry Rhodan hingegen kann nicht einmal dieses tun, denn er weiß nichts vom Verschwinden der Erde. Er, zusammen mit Tausenden von Getreuen, hat nach einer mehr als vier Jahrzehnte währenden Odyssee, die das Raumschiff SOL vom Mahlstrom der Sterne durch kosmische Weiten führte, endlich die Milchstraße erreicht. Hier, im alten Heimatbereich der Menschheit, der noch immer von den Laren und den Überschweren beherrscht wird, muss Perry Rhodan sich zuerst über die allgemeine Lage informieren. Als dies geschehen ist, entschließt sich der Terraner, den 80-Jahresplan zur Anwendung zu bringen, der die schnellstmögliche Befreiung der Galaxis vom Joch der Unterdrücker verspricht. Die Hauptrolle in diesem Plan nehmen die letzten Kelosker ein, die Strategen des Universums. Sie sind Lebewesen, deren Denken bis in die 7. Dimension reicht - doch diese Fähigkeit macht sie nicht frei von kreatürlicher Furcht. Das beweist das ZWISCHENSPIEL AUF ROLFTH ...

Publication Details

Publisher:
Perry Rhodan digital
Publication Date:
2011
Series:
Perry Rhodan-Erstauflage

Format

  • OverDrive Read 345.8 KB
  • Adobe EPUB eBook 345.8 KB

H.G. Ewers (Author)

H.G. Ewers Der am 1. Januar 1930 in Weißenfels an der Saale geborene Horst Gehrmann ist der vielleicht fleißigste und phantasievollste Autor der deutschen Nachkriegs-Science-Fiction: Er verfasste mehr als 420 Romane. 1962 debütierte H. G. Ewers mi...

More about H.G. Ewers
Perry Rhodan 754
Copy and paste the code into your website.