Meet Libby. Learn more here
We want your feedback!
Click here
Cover Image

Bibliodrama und Bibliolog als pastorale Lernorte

by Maria Elisabeth Aigner Author · Gottfried Bitter Other

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Bibliodrama- und Bibliologprozesse sind spezifische Entdeckungspraktiken, die exemplarisch Aufschluss über gegenwärtige pastorale Handlungsfelder geben können: Eine Gruppe von Menschen folgt der szenischen Struktur eines biblischen Textes. Die Teilnehmenden treten in Rollen ein und inszenieren ein Spiel. Lebensgeschichte und Text legen sich dabei wechselseitig aus. In solchen Prozessen kommt es zu einer unmittelbaren Konfrontation zwischen Existenz und Tradition, wobei die Teilnehmenden erfahren, dass das Evangelium Bedeutung für ihr Leben und ihren Glauben hat. Bibliodrama und Bibliolog sind methodisch planbare, in ihren Abläufen jedoch unkontrollierbare, ereignisreiche Phänomene, aus denen sich wertvolle Hinweise für gegenwärtige Kirchenbildungsprozesse ableiten lassen.

Publication Details

Publisher:
Kohlhammer Verlag
Publication Date:
2015

Format

  • OverDrive Read 3.2 MB
  • Adobe PDF eBook 2.7 MB
  • Adobe EPUB eBook 3.2 MB

Maria Elisabeth Aigner (Author)

Ao. Prof. Dr. Maria Elisabeth Aigner lehrt Pastoraltheologie an der Universität Graz.

More about Maria Elisabeth Aigner

Creators

Other :
Thomas Klie
Other :
Gottfried Bitter
Other :
Kristian Fechtner
Other :
Albert Gerhards
Other :
Helga Kohler-Spiegel
Other :
Ottmar Fuchs
Other :
Ulrike Wagner-Rau
Other :
isabelle Noth
Author :
Maria Elisabeth Aigner
Bibliodrama und Bibliolog als pastorale Lernorte
Copy and paste the code into your website.