We want your feedback!
Click here
cover image of Patientenselbstbestimmung und Selbstbestimmungsfähigkeit

Patientenselbstbestimmung und Selbstbestimmungsfähigkeit

Beiträge zur Klinischen Ethik

by Jochen Vollmann

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Der selbstbestimmte Wille des Patienten hat in der modernen Medizin eine zentrale ethische Bedeutung. Erkrankungen im Bereich der Psychiatrie, Neurologie, Geriatrie, aber auch der Kinderheilkunde sowie der Notfall- und Intensivmedizin können jedoch die Selbstbestimmungsfähigkeit des Kranken beeinträchtigen. In diesen Situationen besteht in der klinischen Praxis oft Unsicherheit über die Gültigkeit des Patientenwillens. Die versammelten Beiträge geben eine Einführung in die medizinethische Problematik und eine praktische Hilfe bei der Feststellung der Selbstbestimmungsfähigkeit von Patienten.

Publication Details

Publisher:
Kohlhammer Verlag
Publication Date:
2008

Format

  • OverDrive Read 7.5 MB
  • Adobe PDF eBook 1.4 MB
  • Adobe EPUB eBook 7.5 MB

Jochen Vollmann (Author)

Prof. Dr. med. Dr. phil. Jochen Vollmann ist Psychiater und Medizinethiker. Er leitet das Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin der Ruhr-Universität Bochum.

More about Jochen Vollmann
Patientenselbstbestimmung und Selbstbestimmungsfähigkeit
Copy and paste the code into your website.