cover image of Lesesozialisation in Kindheit und Jugend

Lesesozialisation in Kindheit und Jugend

Lesemotivation, Leseverhalten und Lesekompetenz in Familie, Schule und Peer-Beziehungen

by Maik Philipp Author · Andreas Gold Other

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Wie werden Heranwachsende zu kompetenten Leserinnen und Lesern? Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Lesemotivation, -verhalten und -kompetenz? Und wie hängen diese drei Bereiche des Lesens vom Geschehen in der Familie, der Schule und in Peer-Beziehungen ab? Diesen Fragen geht die Forschung zur Lesesozialisation nach, ihre Befunde werden im vorliegenden Band vorgestellt. Er bietet einen aktuellen und systematischen Überblick zum internationalen Stand der Forschung und blickt aus zwei Perspektiven auf das Thema Lesesozialisation. Der erste Teil enthält Ergebnisse aus Untersuchungen zu den Bereichen Lesemotivation, -verhalten und -kompetenz. Der zweite Teil fokussiert empirisch nachgewiesene soziale Einflüsse von familialen, schulischen und Peer-Variablen auf Lesefreude, -frequenz und -verstehen.

Publication Details

Publisher:
Kohlhammer Verlag
Publication Date:
2011

Format

  • OverDrive Read 8.5 MB
  • Adobe PDF eBook 3 MB
  • Adobe EPUB eBook 8.5 MB

Maik Philipp (Author)

Dr. Maik Philipp ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Lesen an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz in Aarau.

More about Maik Philipp

Creators

Other :
Cornelia Rosebrock
Other :
Rose Vogel
Other :
Andreas Gold
Other :
Renate Valtin
Author :
Maik Philipp
Lesesozialisation in Kindheit und Jugend
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free