cover image of Haftungsverschonung im Anstellungsvertrag des Vorstands

Haftungsverschonung im Anstellungsvertrag des Vorstands

Moeglichkeit selbstbeschraenkender Bindungen des Aufsichtsrats mit Bezug zu Entscheidungen im Zusammenhang mit der Durchsetzung der Vorstandshaftung · Europaeische Hochschulschriften Recht

by Maren Abraham

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today

Die Autorin befasst sich in der vorliegenden Untersuchung mit der Frage, ob und inwieweit der Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft selbstbindende Vereinbarungen mit Blick auf die Haftung von Vorstandsmitgliedern eingehen kann. Hierbei werden zunächst die Grundzüge der in § 93 Abs. 2 Satz 1 AktG kodifizierten Vorstandshaftung einschließlich des ARAG-Urteils des Bundesgerichtshofs sowie der Ansatz einer fürsorgepflichtbasierten Regressreduzierung dargelegt. Sodann werden Möglichkeiten analysiert, auf die Entscheidungen des Aufsichtsrats über die Verfolgung von Schadensersatzansprüchen einerseits und über den Abschluss eines Vergleichs andererseits präjudiziell einzuwirken. Die Untersuchung schließt mit einer Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse.

Publication Details

Publisher:
Peter Lang
Imprint:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date:
2019
Series:
Europaeische Hochschulschriften Recht

Format

  • Adobe PDF eBook 5.7 MB

Maren Abraham (Author)

Maren Abraham studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und wurde an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf promoviert.

More about Maren Abraham
Haftungsverschonung im Anstellungsvertrag des Vorstands
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free