We want your feedback!
Click here
cover image of Zur Lokalisierung des historischen Aduatuca--Caesars Winterlager in der Nordeifel

Zur Lokalisierung des historischen Aduatuca--Caesars Winterlager in der Nordeifel

Lebten einst die Kimbern mit den Ambronen, Ambiorix mit den Eburonen, Odin mit den Asen und Siegfried mit den Nibelungen an den Flüssen Inde, Rur, Urft und Erft?

by Michael Peter Greven

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Die Eburonen-Fliehburg Aduatuca spielte in Cäsars "Gallischem Krieg" eine sehr wichtige Rolle. Inzwischen wird die Lage des Lagers von verschiedenen Forschern in der Nordeifel vermutet. Barg Aduatuca den sogenannten Schatz der Kimbern, den Cäsar offensichtlich nicht fand, wohl aber Jahrhunderte nach ihm "Siegfried"? Wurde daraus der legendäre Nibelungenschatz? Schon viele suchten danach. Die Kimbern und Teutonen brachten ihn in die Eifel, die Atuatuci bewachten ihn und der Fürst der Eburonen "Ambiorix" verbarg ihn. Die Merowinger erzählten davon, dass Siegfried - ein Schmied - ihn einst besessen hat. Und bereits seit dem 16. Jahrhundert wird jener Goldhort in der Nordeifel verortet. Daher durchforschte Kaiser Napoleon der III. das östliche Belgien nach ihm, worauf der König von Preußen Nachforschungen in der Nordeifel anstellte. Doch erst die geschlossene Betrachtung aller Disziplinen führte nun auf die Blutspur von Cäsars verlorenem Legionsadler und somit auf die Spur des Nibelungenhorts. Unglaublich? Nein, aber die Geschichte Niedergermaniens und somit die Wurzel der europäischen Lande erscheint in diesem Buch in einem ganz neuem Licht.

Publication Details

Publisher:
Books on Demand
Edition:
2
Publication Date:
2019

Format

  • OverDrive Read
  • Adobe EPUB eBook 8.6 MB
Zur Lokalisierung des historischen Aduatuca--Caesars Winterlager in der Nordeifel
Copy and paste the code into your website.