cover image of Tony Ballard #9--Das Bildnis des Samurai

Tony Ballard #9--Das Bildnis des Samurai

Cassiopeiapress Horror-Roman

by A. F. Morland

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Es klopfte schon zum zweiten Mal an der Tür. "Ja, ja. Ich komm ja schon! Verdammt!", knurrte James Mey. Er war groß und breit gebaut. Amerikaner. Westküste. Sein Gesicht glich mit seinen zerfurchten Gipfeln und Kratern einer Mondlandschaft. Die braungefleckten Augen saßen tief in den Höhlen, unter buschigen schwarzen Brauen, und gaben seinem Gesicht einen unwirklichen Zug.Ärgerlich begab er sich zur Tür, öffnete sie."Komban wa - Guten Abend, Mr. Mey!", sagte die kleine Geisha, deren Name der Amerikaner vergessen hatte. Sie kniete vor der Tür seines Hotelzimmers auf dem Flur des Hilton.Ihr Gesicht war entsetzlich bleich. Die Augen glänzten seltsam abwesend, so als wäre sie geistig völlig weggetreten.James Mey grinste."He, sag mal, was soll denn das Schauspiel, Puppe?"Natürlich erinnerte er sich an die Kleine. Er war ein paarmal mit ihr aus gewesen. Dann hatte er sie aus den Augen verloren. Zu viel Arbeit hatte er gehabt, um sich ein solches Verhältnis leisten zu können.Und nun kniete sie vor seiner Hotelzimmertür und wünschte ihm einen guten Abend. Wenn das nicht verrückt war.Plötzlich weiteten sich Meys Augen in panischem Entsetzen.Das Mädchen, das sich offensichtlich in Trance befand, hatte auf einmal einen Dolch in der Hand. Das Ding blitzte auf.

Publication Details

Publisher:
BookRix
Publication Date:
2019

Format

  • OverDrive Read
  • Adobe EPUB eBook 541.9 KB
Tony Ballard #9--Das Bildnis des Samurai
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free