cover image of Philosophie pluraler Gesellschaften

Philosophie pluraler Gesellschaften

18 umstrittene Felder der Sozialphilosophie

by Michael Reder Author · mara-daria Cojocaru Contributor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Der Mensch ist ein soziales Wesen und in viele soziale Prozesse eingebunden. Die Sozialphilosophie beschäftigt sich mit diesen unterschiedlichen Formen und Strukturen menschlichen Zusammenlebens. Dabei fragt sie nach überzeugenden Deutungen des Menschen in seinem Verhältnis zu gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Prozessen. Der Band erklärt sozialphilosophische Theorien in diesen Feldern anhand von Binaries, d.h. von Grundspannungen der Sozialphilosophie. Dabei werden zentrale Theoriestränge einander gegenübergestellt und gleichzeitig wichtige Autor*innen und Werke dieser Disziplin vorgestellt. Die Binaries führen den Leser*innen die theoretischen Grundentscheidungen der Sozialphilosophie vor Augen und befähigen dazu, eine eigene Positionierung zu entwickeln. Die systematischen Überlegungen zu den Binaries werden zudem an konkreten gesellschaftlichen Entwicklungen verdeutlicht.

Publication Details

Publisher:
Kohlhammer Verlag
Publication Date:
2018

Format

  • OverDrive Read
  • Adobe PDF eBook 1.9 MB
  • Adobe EPUB eBook 358.1 KB

Michael Reder (Author)

Prof. Dr. Michael Reder, Professor für Praktische Philosophie und Inhaber des Lehrstuhls für Praktische Philosophie mit Schwerpunkt Völkerverständigung in München.

More about Michael Reder
Philosophie pluraler Gesellschaften
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free