cover image of Helvetische Merkwuerdigkeiten

Helvetische Merkwuerdigkeiten

Wahrnehmung und Darstellung der Schweiz in der Kunst- und Kulturgeschichte seit dem 18. Jahrhundert · Neue Berner Schriften Zur Kunst

by Edgar Bierende Editor · Sibylle Hoiman Editor

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Dieser Band versammelt die Beiträge der Tagung «Helvetische Merkwürdigkeiten. Wahrnehmung und Darstellung der Schweiz in der Kunst- und Kulturgeschichte seit dem 18. Jahrhundert». Im Zentrum der Beiträge stehen bildliche und narrative Entwürfe, die von jeher das Bild der Schweiz prägten. Diese Entwürfe, so genannte helvetische 'Merkwürdigkeiten', werden aus Sicht der Kunst- und Kulturgeschichte vorgestellt und untersucht. Viele der Bilder und Texte avancierten in der Eigen- wie auch in der Fremdwahrnehmung zu Trägern einer nationalen Identität: Sie wurden zum kulturellen Erbe der Eidgenossenschaft stilisiert und darüber hinaus zu Idealen der westlichen Welt verklärt. Das Spektrum der unterschiedlichen Vorstellungs- und Bildwelten umfasst verschiedene Kunstgattungen, darunter Architektur, Malerei, Grafik, Gartenkunst, Flachschnitzerei und Glasmalerei. In den Beiträgen werden die Artefakte und Phänomene bezüglich ihrer Konstruktionen hinterfragt und unter verschiedenen Aspekten – etwa im Kontext von Erinnerungskulturen, Identitätskonstruktionen, Historiografien, Inventarisierungen, Sammlungspolitik, Ausstellungskonzeptionen und Denkmalinszenierungen – diskutiert. Ziel dieser Untersuchungen ist es, Strukturen und Strategien offen zu legen, die seit dem 18. Jahrhundert zu den vermeintlich authentischen, typischen und letztlich nationalen Bildwelten der Schweiz führten.

Publication Details

Publisher:
Peter Lang
Imprint:
Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication Date:
2011
Series:
Neue Berner Schriften Zur Kunst

Format

  • Adobe PDF eBook 6.3 MB

Edgar Bierende (Editor)

Die Herausgeber: Edgar Bierende studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Theaterwissenschaft an den Universitäten Frankfurt a. M., München, Osnabrück und Basel und promovierte 1998 in Basel. Sibylle Hoiman studierte Kunstgeschichte, ...

More about Edgar Bierende

Creators

Editor :
Edgar Bierende
Editor :
anna Minta
Editor :
Sibylle Hoiman
Editor :
Matthias Noell
Helvetische Merkwuerdigkeiten
Copy and paste the code into your website.
New here? Learn how to read digital books for free