We want your feedback!
Click here
cover image of Reformation im Geist der Synodalität

Reformation im Geist der Synodalität

Papst Franziskus' Weg zu Amoris laetitia: Die Ehe als Freundschaft

by Holger Dörnemann

ebook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
'Reformation im Geist der Synodalität' – Nach der Erstauflage 'Revolution der zärtlichen Liebe' bringt der Titel des um den Verlauf der XIV. Ordentlichen Bischofssynode bis zur Veröffentlichung des Apostolischen Schreibens ‚Amoris laetitia' aktualisierten Synodentagebuches das alle Erwartungen übertreffende Ergebnis eines alle Teilkirchen der Welt umfassenden, synodalen Prozesses in der Katholischen Kirche auf den Punkt und unterstreicht das vom Autor selbst eingebrachte Neuverständnis der 'Ehe als Freundschaft'. Rückblickend auf einen zweieinhalbjährigen, synodalen Weg zeigt sich: 'Papst Franziskus ist kein Revolutionär, sondern ein Reformator.' (Kardinal Walter Kasper) Verfolgen Sie in dieser als ein zeitgeschichtliches Dokument aufbereiteten Chronologie eines Synodentagebuches – mit einem ausführlichem, 40 Seiten umfassenden Personen- und Stichwortverzeichnis – eine der spannendsten Zeiten der jüngeren Theologiegeschichte seit dem II. Vatikanischen Konzil!

Publication Details

Publisher:
Books on Demand
Edition:
3
Publication Date:
2016

Format

  • OverDrive Read 3.9 MB
  • Adobe EPUB eBook 6.4 MB

Holger Dörnemann (Author)

Holger Dörnemann, Dr. theol. habil., PD für Religionspädagogik und Katechetik der Kath.-Theol.-Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, leitet die Familienpastoral und Glaubensvermittlung im Erzbistum Köln und ist Berater der Kommissio...

More about Holger Dörnemann
Reformation im Geist der Synodalität
Copy and paste the code into your website.